Hangsicherung Nagelwand & Spritzbeton

Um die Sicherheit zu erhöhen und Hangrutsche auszuschliessen wurde beim kompletten hinteren Teil des Gebäudes eine Nagelwand angebracht, welche mit Spritzbeton befestigt wurde. Spritzbeton ist ein Beton, der in einer geschlossenen Schlauchleitung zur Einbaustelle gefördert, dort aus einer Spritzdüse pneumatisch aufgetragen und durch die Aufprallenergie verdichtet wird. as Spritzbetonverfahren hat den Vorteil, dass keine oder nur eine einseitige Schalung benötigt wird, dass das Verdichten nach dem Aufbringen des Betons entfällt und dass im Allgemeinen eine sehr gute Haftung am Untergrund erreicht wird.