© 2017 OBM Bionik GmbH

Der OBM-Lehmbaustein ist ein eigens entwickeltes Produkt um einem Haus eine träge Speichermasse zu Verfügung zu stellen. Der Stein wird mit 30t hydraulisch gepresst und erreicht so ein Raumgewicht von 2200kg/m3.

Hier werden die solaren Überschüsse eingetragen um die Gebäudehülle möglichst lange auf dem gewünschten Temperaturniveau zu halten.​

Somit tragen die Lehmbausteine weiter zum reduzieren des Energieverbrauchs des Einfamilienhauses bei. Dies ist eine energieeffiziente, innovative Systemlösung für das Beheizen und Kühlen von Ge­bäu­den jeglicher Art. Dabei wird die Gebäudemasse als Energiespeicher und Strahlungsfläche genutzt. Je höher das Raumgewicht, umso mehr Energiespeicher ist möglich.

Das Verwenden von Lehmbausteinen im Eigenheim bringt auch zahlreiche weitere Vorteile mit sich, von Allergiefreundlichkeit, über geringere Brandgefahr bis hin zu dem angenehmen Raumklima. Dadurch, dass die Lehmprodukte zu 100% nachhaltig sind und keine zusätzlichen chemischen Schadstoffe enthalten, garantieren diese ein einzigartiges und nachhaltiges Raumklima. Der Energieaustausch kann beim Einbauen von Lehmbausteinen über alle thermisch aktivierten Flächen des Einfamilienhauses erfolgen.

Hier finden Sie aktuelle Blogbeiträge zum Einbau der Lehmbausteine:

Lehmbausteine im Anflug

Lehmbausteine, Weihnachtspannen und Burglind

ENERGIESPEICHER

LEHMBAUSTEINE